Vorschau 6. Runde Mannschaftsmeisterschaft

Am Sonntag wird es in der Mannschaftsmeisterschaft einige Vorentscheidungen im Aufstiegskampf geben. König Plauen II (1. Landesklasse) und der SV Markneukirchen I (Bezirksliga) müssen sich ihrer Verfolger erwehren, während es in der zweiten Bezirksklasse zum direkten Aufstiegsduell zwischen dem SV Bösenbrunn und der SG Waldkirchen II kommt. Allen Spielern, die am Wochenende aktiv sind – … Weiterlesen

Gesundes neues Jahr

Allen Schachfreunden im Vogtland wünscht das Team von vogtland-schach.de Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr. Kurz vor dem Jahreswechswechsel fand in Markneukirchen des traditionelle Weihnachtsblitzturnier statt auf der Markneukirchner Seite findet ihr nun alle Tabellenund einen kurzen Bericht. Für alle die am Wochenende Punktkampf haben – viel Erfolg.

VSC Meisterschaft Runde 3

Am Dienstag wurde im Malzhaus die 11. offene Vereinsmeisterschaft des Vogtländischen Schach-Club Plauen fortgesetzt. Große Überraschungen blieben diesmal aus. Mit viel Interesse wurde die Spitzenpaarung zwischen den ungeschlagen Führenden Felix Zeuner gegen Steffen Juntke (beide VSC Plauen) verfolgt.

Weiterlesen

Spitzenpartie Obervogtlandmeisterschaft

U. Rehm wieder in Aktion (Foto: SVM) In der Spitzenpartie der zweiten Runde forderte Michael Straube (Markneukirchen – DWZ: 1568) dem Favoriten Ulrich Rehm (Treuen – DWZ 2014) das Letzte ab um den Punkt zu halten. Nach einem nicht ganz korrekten Qualitätsopfer ging die Partie mit beiderseitigen Fehlern weiter und wurde fast zu einer Seeschlange.

Weiterlesen

Impressionen vom Fischerblitz

Siegerehrung“Chess fucks your Brain” mit diesem Slogan wollte Nigel Short für das Schach werben (in einem Interview gegenüber der Zeitschrift SCHACH 2003). Dieser Ausspruch kam mir in den Sinn als wir im Malzhaus das Fischerschach zelebrierten, denn 960 mögliche Stellungen lassen selbst Casanova, die Autoren des Kamasutra oder andere (S)Experten erblassen.

Weiterlesen

Fischerschach beim VSC zum Nikolausturnier

Am Dienstag, dem 04.12., trafen sich 20 Schachfreunde im Malzhaus um beim Nikolausturnier den Besten im Fischerschach zu suchen. Favoriten waren der Plauener Wilkauer Stephan Völz (Titelverteidiger) und eine Armada von VSC-Größen (Merkel, Bicker, Kadner, Klassen …) als Gäste wollte eine Markneukirchner Abordnung mit Steffen Pötzsch, Frank Weller und Burkhard Atze sowie der Klingenthaler Jochen Franz auch ein Wörtchen um den Turniersieg mitreden.

Weiterlesen