Kura gewinnt Sylvesterblitz in Plauen

30. Dezember 2008

viaSchachklub König Plauen e.V..

Michael Kuraszkiewicz hat erwartungsgemäß das Plauener Weihnachtsblitzturnier 2008 gewonnen. Wohl auch weil er sich in neuen Eröffnungen versuchte, musste er diesmal jedoch 1½ Punkte abgeben. Hinter ihm kam Andreas Götz ein, der beim deutlich besser besetzten Event in Kirchberg seine Form unterstrich und dort sogar das A-Finale erreichte. Dritter wurde Lion Pfeufer vor dem wieder erstarkten Mario Tunger. Der Frauenpreis ging an Diana Skibbe vom TSV Zeulenroda, bester Senior wurde Peter Paul. Enttäuschend ist das abermalige Fernbleiben des Lokalrivalen VSC Plauen. Auch aus Markneukirchen und beim Nachwuchs hätte man sich mehr Resonanz gewünscht. Mit 38 Teilnehmern aus 10 Vereinen war das Event dennoch wieder ein schöner Erfolg. [Endstand].

Ein Gedanke zu „Kura gewinnt Sylvesterblitz in Plauen“

  1. Kopie des Artikels von der Seite des SK König.

    Leider bin ich über die Feiertage immer in Berlin, so dass der Termin für mich sehr ungünstig ist. Warum kein anderer die Zeit gefunden hat sollte noch geklärt werden.

    Gruß Burkhard (SV Markneukirchen)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.