Startet am Sonntag die letzte OVL-Meisterschaft?

Am Sonntag beginnt in Bösenbrunn um 9:00 Uhr die vielleicht letzte OVL-Meisterschaft im Normalschach. [Ausschreibung]
Nach dem Reinfall im letzten Jahr mit nur 13 Teilnehmern, davon alleine 8 aus Markneukirchen, erwarten die Ausrichter eine Steigerung, die sie zum Weitermachen motiviert.
Die Vorzeichen stehen allerdings nicht gut, da bis jetzt nur wenige Markneukirchner Schachfreunde ihre Spielbereitschaft erklärt haben. So fallen z.B. Stammteilnehmer wie Steffen Pötzsch (Jugendweihe am letzten Termin) und Matthias Schubert (Kur) aus.
Positv sind folgende Voranmeldungen zu bewerten:
Heinz Zöphel (Adorf)
Ulrich Rehm (Treuen)
Ullrich Phenn (Reichenbach)
Jürgen Perlitz (Reichenbach)
Rainer Gerbeth (Reichenbach)
Gerhard Benkert (Bösenbrunn)
Jens Schmidt (Bösenbrunn) ??
Dirk Sattler (Klingenthal)
Elke Hartl (Markneukirchen)
Michael Straube (Markneukirchen) und natürlich
Turnierleiter Frank Weller (Markneukirchen) sowie
Schiedsrichter Burkhard Atze (Markneukirchen).
Das sind bis jetzt 11 – 12 Spieler vielleicht finden sich noch ein paar Kurzentschlossene aus Plauen und Waldkirchen oder aus den Vereinen der schon angemeldeten Teilnehmer.
Frank und Burkhard haben sich als Weitermachkriterium (schönes Wort) 16 Teilnehmer gesetzt. Wird diese Marke nicht erreicht, gibt es im nächsten Jahr nur noch ein Schnellturnier.

Ein Gedanke zu „Startet am Sonntag die letzte OVL-Meisterschaft?“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.