Bericht zum 10. Schachturnier der Grundschulen des Vogtlandkreises

Der 5. Mai 2018 war in vielerlei Hinsicht ein geschichtsträchtiger Tag. Zum 200. Geburtstag des deutschen Philosophen Karl Marx fand das 10.Schachturnier der Grundschulen des Vogtlandkreises in der Grundschule „Karl Marx“ in Plauen statt. Karl Marx war ein leidenschaftlicher Schachspieler mit mäßgen Erfolgen.

Steffen Zenner heizt den Kindern ein, den neuen Wanderpokal zu gewinnen

Zum 10-jährigen Jubiläum überraschte Bürgermeister Steffen Zenner als Vertreter der Stadt Plauen, die kleinen und großen Schachfreunde. Er freute sich, mit der Schulleiterin Frau Schneider, den neuen Wanderpokal zu Beginn des Schachturniers zu enthüllen. Voller Begeisterung für die gestickte Bildergeschichte „Schach dem Vater“ des bekannten vogtländischen Zeichners Erich Ohser richtete er noch einmal aufmunternde Worte an die Turnierteilnehmer.

Die Teilnehmerzahl aus den Vorjahren konnte leider nicht erreicht werden. Sicherlich war die Konkurrenz groß – das Wetter war traumhaft und viele andere Veranstaltungen lockten. Dafür konnte mit der Teilnahme von 19 Mädchen ein neuer Rekord erreicht werden. Zum diesjährigen Turnier wurden 4 Grundschüler aus Greiz begrüßt. Sie schwärmten Ihrem Trainer bei den Greizer Schachlöwen, Günter Stuchlik, vor, wie toll das Turnier organsiert war und wie ruhig es ablief. Besonders erfreut waren wir über die 3 Kindergartenkinder, die den Schülern so manchen Punkt abluchsten.

Charmant – die Zauberin Sixtina Geraldini

Die Zaubershow der zauberhaften Sixtina Geraldini zog die Kinder und Eltern so in den Bann, dass man eine Stecknadel fallen hören konnte. In der Zeit wurden die Urkunden geschrieben und die Mannschaftsauswertung durchgeführt, was jedes Jahr eine Herausforderung ist, weil die Daten händisch übernommen werden müssen.

Am Ende siegte der Hausherr – die Grundschule „Karl Marx“ Plauen vor der Herbart-Grundschule, die nur mit 3, statt 4 Spielern antrat. Mit einem 4. Spieler hätte die Grundschule „Karl Marx“ vom vogtländischen Schacholymp gestoßen werden können. Wer weiß…?! So wird nächstes Jahr erneut Anlauf auf den Thron genommen.

Allen Helfern, langjährigen Sponsoren und den vogtländischen Schachvereinen danke ich für die tolle Unterstützung und freue mich auf ein neues Gipfeltreffen der jüngsten Schachspieler in 2019.

GS-Turnier_Bericht_2018
Gesamtergebnisse_GS-Turnier-2018

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.