1./2. Dez. 2012 BMM U 12 in Chemnitz

22 gemeldete Teams bedeuteten Teilnehmerrekord bei den 01/02 u. jünger Geborenen, ein deutlicher Aufschwung in dieser AK, welcher auf das Konto des Erzgebirge geht. So waren teilweise 88 Kinder vor Ort in Chemnitz und betrachtet man die fünf “Schachkreise” (vormals KFA) im Regierungsbezirk Chemnitz, so ergibt sich folgendes Bild: Spitzenreiter ist das Erzgebirge mit sechs Meldungen, gefolgt von Chemnitz u. dem Vogtland mit jeweils fünf Meldungen, dahinter der Mittlerer Kreis mit 4 Teams und Schlußlicht ist Zwickau mit 2 Teams. Vier Plätze waren für die Qualifikation zur SMM zu vergeben und diese gewannen: 1. Platz – Wilkau I., 2. Platz – Aue I., 3. Platz – Annaberg, 4. Platz – Schwarzenberg. Also ein deutlicher Erfolg für die Mädels von Wilkau und dem Erzgebirgskreis mit drei Teams.
Die Hoffnungen des Vogtlandes ruhten auf den fünf Teams des SKK (2x), VSC(1x) und Reichenbach (2x), alle anderen vogtl. Vereine Fehlanzeige. Das stärkste Team im Turnier war Wilkau I. = 1.Platz – 13 Pkt. und danach gab es fünf relativ gleichwertige Teams, welche sich jederzeit wechselseitig schlagen konnten, den Platz zwei bis vier hatten 1o Pkt. und der SKK kam knapp dahinter auf 9 Pkt. ( undankbarer 5.Platz). Entscheident war wohl das verpaßte remis gegen Wilkau I., denn nach Brettpunkten wären wir 4. und in der Endabrechnung war die Qualifikation verpaßt. Zweitbestes vogtl. Team wurde Reichenbach, 11.Platz u. 7.Pkt., dahinter der SKK II. 7.Pkt. / VSC = 14.Platz 6 Pkt. / Reichenbach II. = 21. Platz. Vielleicht hätte auch Waldkirchen ein Team aufbieten können oder aus den zahlreichen Treuener AG eine gebildet werden können bzw. eine Kombination beider Vereine !
Im neuen Jahr geht es am 5./6. Januar mit der U 14 ( 99/00 u. jünger) BMM in Flöha weiter und der SKK hat traditionell wieder zwei Teams gemeldet. Vielleicht geht noch etwas bei den anderen Vereinen ( Kombination von Markneukirchen/Adorf !?) der Spielleiter Rainer Kutscha wird die Frage sicherlich beantworten können. Die U 10 ( 03/04 u. jünger) folgt dann erst am 23./24. März wieder in Chemnitz !
1. Platz Wilkau I. 13 Pkt. und 20,5 Brettp.
2. Platz AUE I. 10 Pkt. ” 20 ”
3. Platz Annaberg 10 Pkt. ” 18,5 ”
4. Platz Schwarzenb. 10 Pkt. ” 15,5 ”
5. Platz SK König Pl. 9 Pkt. ” 18
6. Platz Burgstädt 9 Pkt. ” 17,5
7. ” USG Chemn. 8 ” ” 16,5
8. ” CSC Chemn. 8 ”
9. ” Niederwiesa I. 7 ”
10. ” Niederwiesa II. 7 ”
11. ” SC Reichenbach 7 ”
12. ” USG Chemn. III. 7 ”
13. ” SK König Pl. 7 ”
14. ” VSC Plauen 6 ”
15. ” USG Chemn. II. 6 ”
16. ” Burgstädt II. 6 ”
17. ” CSC Chemn. II. 6 ”
18. ” Lengefeld/Erzg. 5 ”
19. ” Wilkau II. 5 ”
20. ” Schwarzenberg II. 4 ”
21. ” Reichenbach II. 2 ”
22. ” Aue II. 0 “

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.