Ergebnisse zum 8. Schachturnier der Grundschulen des Vogtlandkreises 30.04.2016

Rekordzahlen erreichte das 8. Schachturnier der Grundschulen des Vogtlandkreises um den Wanderpokal des Landrates. 93 Schüler der Klassen 1 bis 4 sowie 3 Kindergartenkinder fanden sich zum Kräftemessen an den 64-Feldern in der Turnhalle der Grundschule „Karl Marx“ ein. Die 96 schachbegeisterten Kinder, darunter 11 Mädchen, vertraten 24 vogtländische Einrichtungen. Die magische Zahl von 100 Teilnehmern lag in der Luft. Kurzfristige Absagen verhinderten eine dreistellige Teilnehmerzahl.

Die Grundschule „Karl Marx“ zeigte abermals ihre Heimstärke mit 21 Schach-Schülern, während die nächsten Mitbewerber noch stattliche 8 Schachjünger ins Rennen schickten – Grundschule Rosenbach in Mehltheuer und die Lessing-Grundschule in Treuen. Der alte Pokalsieger ist auch der neue Pokalsieger – die Grundschule „Karl Marx“ Plauen! Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!

Schulwertung:

  1. Platz Grundschule „Karl Marx“ Plauen, vertreten durch Adrian Oehme, Florian Elstner (jeweils 4.Klasse), Caio da Costa Silva (2.Klasse) und Emre Gökcen (1.Klasse)
  2. Platz Lessing-Grundschule Treuen, vertreten durch Erick Kreutel, Lucas Körner (jeweils 4.Klasse), Laura Feiertag (3. Klasse) und Lennox Bergner (2.Klasse)
  3. Grundschule Neumark, vertreten durch Helene Ehrhardt, Timon Sack (jeweils 4.Klasse), Willi Reinfelder (3.Klasse) und Justin Casanova (1.Klasse)

Ein ausführlicher Bericht wird noch folgen. Hier erst einmal die Ergebnisse des Turniers :Gesamtergebnisse_GS-Turnier-2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.