Vogtländische Teams auf Landes – Bezirksebene

Drei vogtl. Teams ( SKK I. / Rodewischer Schachmiezen I. u. II. ) spielen auf Bundesebene und 20 Mannschaften kämpfen in sächsischen Ligen um Punkte. Aufsteiger sind der SKK III. in die 2. Landesklasse und Waldkirchen II. + SKK V. steigen in die 1. Bez.Klasse auf. Alle anderen platzierten sich im Vorderfeld/Mittelfeld oder sind dem Abstieg entronnen.

1. Landesklasse : SK König II. = 3. Platz
2. Landesklasse : VSC Plauen I. = 5. Platz

Bezirksliga Chemn.: SK König Plauen III. = 1. Platz Aufsteiger
” ” ” : SK König Plauen IV. = 7.Platz
” ” ” : SV Markneukirchen. I. = 4. Platz
” ” ” : SV Waldkirchen I. = 3. Platz
” ” ” : SC Reichenbach I. = 9. Platz

1. Bezirksklasse : SV Klingenthal I. = 2. Platz
” ” : VFB Adorf I. = 3. ”
” ” : VSC Plauen II. = 4. ”
” ” : SV Bösenbrunn I. = 5. ”
” ” : Markneukirchen II. = 7. ”
” ” : Treuen I. = 8. Platz

2. Bezirksklasse : SV Waldkirchen II. = 1. Platz Aufsteiger
” ” : SK König Plauen V. = 2. ” ebenfalls Aufsteiger
” ” : SV Markneukirchen III. = 4. ”
” ” : SC Reichenbach II. = 6. ”
” ” : SV Treuen II. = 7. ”
” ” : SV Waldkirchen III. = 8. ”
” ” : VSC Plauen III. = 10. ”

Diese  2o Mannschaften werden von neun vogtländischen Vereinen gestellt, deren Aktionsradius im Raum Vogtland,  Zwickau, Chemnitz, Erzgebirge und in der Leipziger Region liegt. Betrachtet man das Bundesland unter dem Aspekt – SCHACHVEREINE, ergibt sich folgendes Bild: 144 sächs. Schachvereine haben 276 aktive Teams im Spielbetrieb ( 134 männliche und 10 weibliche Mannschaften).

Bezirk Chemnitz : 62 Schachvereine mit 115 Mannschaften

Bezirk Dresden  :  50 Schachvereine mit 88  Mannschaften

Bezirk Leipzig   :  32 Schachvereine  mit 71  Mannschaften

Peter Luban

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.